SOUND BEAMER®

Lokale Klangresonanz – Behandlung

A sound way of healing

Bieten Sie ihren Patienten etwas Neues, besonders Entspannendes und Wirkungsvolles. Ideal für Physiotherapie, Massage und verwandte Therapieformen. Erweitern Sie Ihr Behandlungsrepertoire – Klang ist ein bärenstarker Partner.

SOUND BEAMER® konzentriert die heilenden Schwingungen genau dort, wo sie gebraucht werden.

 

  • Lindert Schmerzen
  • Entspannt die Muskeln
  • Massiert mit Tiefenwirkung
  • Löst Krämpfe und Tremor
  • Stimuliert die Blutzirkulation
  • Harmonisiert das autonome Nervensystem
  • Über 40.000 Studien bestätigen die heilende Wirkung

Anwendungen:

 

  • Tiefenmassage

  • Schmerzbehandlung (2 Programme)

  • Katzenschnurren

  • Nacken und Schultern

  • Wirbelsäule (2 Programme)

  • Regeneration

  • Klangschalen Frequenzen

  • Software zum Experimentieren

Wirkungsprinzip:

 

Mit der genauen Frequenz und dem richtigen Rhythmus, kann jede physische oder psychische Störung über das

Resonanzprinzip sehr positiv beeinflusst werden. Modulierte Sinusschwingungen dringen tief in den Körper

ein und erzeugen Resonanz bis auf die Zellebene. Der betroffene Bereich wird so in seinen optimalen

Schwingungszustand zurückversetzt.

Knochen, Gelenke, Muskeln, Bänder, innere Organe und die einzelnen Zellen können über das

Resonanzprinzip erreicht werden. Besonders tiefliegende verspannte Muskeln profitieren von den Klangschwingungen,

da sie oft manuell nicht ausreichend zugänglich sind. Manuell wird gewöhnlich transversal gearbeitet.

Klangschwingungen hingegen wirken longitudinal.

Sehr schonende, entspannende, wohltuende und angenehme Behandlung,

die auch bei Schwerkranken angewendet werden kann.

Neben dem Resonanzprinzip kommt es zu einer intensiven Wirkung über die Mechanorezeptoren in der Haut,

in der Muskulatur, in Gelenken und inneren Organen.

Diese Rezeptoren wandeln die Reize durch die Klangwellen in elektrische Reize um.

So können sie vom Zentralnervensystem verarbeitet werden.

Die Mechanorezeptoren melden einen erhöhten Spannungszustand der Muskulatur ans Gehirn.

Dadurch werden Kontraktionen entspannt. Schmerzen und Verspannungen und Verkrampfungen können dadurch

verringert werden und der Teufelskreis aus Strukturschaden und reflektorischen Verspannungen,

die sich gegenseitig aufrechterhalten, kann durchbrochen werden.

Der SOUND BEAMER® ist sehr bedienerfreundlich.

Anwendungsbereich anklicken -> Intensität einstellen -> behandeln

Das kohärente Trio:

 

Wir haben die bewährte Wirkung der Klangschwingungen noch durch zwei weitere Funktionsprinzipien optimiert.

  • Magnetische Schwingung

  • Turmalinschwingung

Unzählige Studien belegen die hervorragende Wirkung der magnetischen Behandlung. In unserem SOUND BEAMER®

ist ein Magnet eingebaut, der synchron mit den Klangschwingungen mitschwingt. Zusätzlich ist eine schwingende

Membran verbaut, die feinst vermahlenes Turmalinpulver enthält. Turmalin hat eine hervorragende Heilwirkung,

löst Blockaden, bringt den Energiefluss in Schwung, löst Muskelkrämpfe und bewährt sich ganz besonders bei Schmerzen.

Durch die Kombination mit den Magnetfeldern wird die Turmalinschwingung noch weiter erhöht.

Ein sehr wirkungsvolles, heilsames Trio.

Lassen Sie sich vom Riesenpotential der Klangschwingungen überraschen – Klang ist ein bärenstarker Partner.

Bei Interesse und wenn Sie Fragen haben senden Sie uns bitte eine Email.

Allgemeine Hinweise:

 

Generell sind natürlich die Kontraindikationen zu beachten.

Die Behandlungsdauer mit dem SOUND BEAMER® ist je nach Anwendung zwischen ca. 5 – 20 Minuten.

Eine Ganzkörper Massage kann bis zu 20 Minuten dauern, während eine Schmerzbehandlung oder andere

lokale punktuelle Behandlungen nur wenige Minuten dauern sollten, um eine Überstimulierung zu vermeiden .

Je grösser der Bereich, umso länger kann die Behandlungsdauer sein. Ebenso ist die subjektive Empfindung

des Patienten ausschlaggebend für die Dauer und auch die Intensität der Behandlung. Weniger ist oft mehr.

Es ist nicht ausschlaggebend wie intensiv die Vibration gespürt wird, da die Klangwirkung immer vorhanden ist.

Alle 6 Programme haben neben der spezifischen Wirkung auch eine Breitenwirkung und wirken sehr positiv

auf das gesamte System, sowohl physiologisch als auch psychologisch. Auch das vegetative Nervensystem profitiert,

da es beruhigt und balanciert wird. Das ist besonders wichtig bei psychosomatischen Erkrankungen.

Sehr wirkungsvoll ist die vibroakustische Klangbehandlung bei oft emotional verursachten energetischen Blockaden,

die sich in den Muskeln und Faszien konsolidieren. Die Klangfrequenzen sind eine hervorragende und wirkungsvolle

Methode, diese Blockaden aufzulösen, was zu tiefer Entspannung und einem wohltuenden Gefühl der Befreiung führt.

Neben der krampflösenden, durchblutungsfördernden Wirkung und verbesserten Sauerstoffversorgung,

kann bei manchen Patienten der Blutdruck relativ stark abfallen. Deshalb ist es wichtig, sich nach der Behandlung

ausreichend Zeit beim Aufstehen zu nehmen.

Aufbau der Klangschwingungsdateien:

 

Die Anwendungen sind jeweils eine komplexe Mischung von speziell modulierten Sinusschwingungen.

Die Frequenzen sind speziell auf die Anwendung zugeschnitten. Bei allen Anwendungen ist jedoch

die universale Schumann Frequenz integriert. Es gibt eine Reihe von Therapeuten,

die sehr erfolgreich ausschließlich mit Schumann arbeiten. Einzelne Abschnitte werden „gesweept“,

d.h. ein bestimmter Frequenzbereich wird in ganz kleinen Schritten durchlaufen, um sicherzustellen,

dass die Resonanzfrequenz sicher erreicht wird. Über die Sweep-Funktion können auch gleichzeitig

größere und kleinere Muskeln, Gelenke, Bänder etc., die verschiedene Eigenresonanzbereiche haben, erreicht werden.

Beschreibung der einzelnen Anwendungen:

 

Tiefenmassage:

 

Behandlungsdauer: 5-20 Minuten

Die Tiefenmassage kann am ganzen Körper oder an einzelnen Bereichen oder Stellen vorgenommen werden.

Hier geht es vor allem um die Lockerung der diversen Muskelgruppen, Bänder, Sehnen und Gelenke im ganzen Körper.

Das führt auch zu einer besseren Durchblutung und Sauerstoffversorgung.

Der Lymphfluss wird angeregt, das autonome Nervensystem wird harmonisiert.

Es ist ratsam, mit dem SOUND BEAMER® relativ langsam zu fahren, damit das gesamte Spektrum zur

Wirkung kommen kann.

So eine sanfte Klangtiefenmassage ist nicht nur eine Wohltat für den ganzen Körper, sondern auch für die Seele.

 

Schmerzbehandlung:

 

2 Anwendungen:  Schmerzen allgemein,  Schmerzen von Muskeln und Gelenken

Behandlungsdauer: 1-5 Minuten

Evtl. Wiederholung nach mehrminütiger Pause.

Hier verwenden wir eine Mischung von einer Reihe bewährter Schmerzfrequenzen.

Dazu zählen Frequenzen, die die Ausschüttung körpereigener Opiate erhöhen, den Serotoninspiegel anheben und Frequenzen von Royal Rife.

Die Anwendungsdauer ist hier generell kurz zu halten und die Intensität moderat. Neben den spezifischen

Schmerzfrequenzen ist hier auch die Schumann Frequenz enthalten und weitere allgemeine Heilfrequenzen

und Biosignatur-Schwingungen.

 

Katzenschnurren:

 

Behandlungsdauer: 5-20 Minuten

Mittlerweile vom uralten Volksglauben zum wissenschaftlich anerkannten und belegten Phänomen geworden.

Katzenschnurren hat eine große Heilwirkung. Mehrere Universitäten haben sich mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Es heilt nicht nur Knochenbrüche in der halben Zeit, sondern hat generell eine tiefe Heilwirkung.

Mehrere dominante Frequenzen wurden aus dem Frequenzmuster isoliert und getestet.

Natürlich geht es hier auch um Resonanzphänomene. Auch bei dieser Anwendung sind

weitere allgemeine Heilfrequenzen enthalten. Die Behandlungsdauer hängt auch hier davon ab,

wie weiträumig gearbeitet wird.

 

Schultern und Nacken:

 

Behandlungsdauer: 5-10 Minuten

Resonanzfrequenzen, die ganz speziell den Nacken und Schulterbereich ansprechen,

unterstützt durch weitere allgemeine Heilfrequenzen.

 

Die Wirbelsäule:

 

Behandlungsdauer: 5-10 Minuten

Mit moderater Intensität.

Meist braucht es mehrere Behandlungen und/oder die Kombination mit der manuellen Behandlung.

Ein großer Vorteil der Frequenzbehandlung gegenüber der manuellen Behandlung besteht auch darin, dass die

Frequenzinformation nicht nur den Wirbel direkt betrifft, sondern auch im Gehirn für Regulation sorgt.

Der Teufelskreis aus Strukturschaden und reflektorischen Verspannungen, die sich gegenseitig aufrechterhalten,

kann durchbrochen werden, da das Gehirn daran erinnert wird, das adäquate Signal zu senden.

Besonders vorsichtig sollte bei einem Bandscheibenvorfall gearbeitet werden. Nicht direkt am Wirbel,

nur kurze Zeit und mit moderater Intensität oder in manchen Fällen gar nicht.

Der geübte Therapeut wird das fallspezifisch entscheiden.

Um einzelne Wirbel gezielt zu behandeln, wählen Sie unter Anwendungen->Presets den Button WIRBELSÄULE

 

Regeneration:

 

Behandlungsdauer: 5-20 Minuten

Diese Anwendung eignet sich vor allem für Sportler, die möglichst rasch regenerieren wollen und Verletzungen möglichst

rasch auskurieren wollen. Aber auch für Patienten, die sich nach schwerer Krankheit möglichst rasch erholen wollen.

Neben den Standard Anwendungen für den Bewegungsapparat, werden hier auch verstärkt Frequenzen verwendet,

die auf die Hormon und Neurotransmitter-Steuerung wirken. Vor allem Somatropin, Serotonin und Frequenzen,

die den Hypothalamus, die Hypophyse und Epiphyse synchronisieren (Trithalamisches Resonanzformat von DeSchrulle).

Sound Applied:

 

… in Entwicklung

soundbeamer-techndaten

Infos & Studien siehe Infos: Musik Magie und Medizin – Vibroakustik 1,2,3 und Therapie mit Vibroakustik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hörproben